// Ganzglasduschen und Duschtrennwände

Die persönlichen Vorstellungen und Wünsche an die perfekte Dusche sind so unterschiedlich wie die baulichen Voraussetzungen im Bad.
Durch eine große Auswahl an Gläsern und Beschlägen lässt sich annähernd jede individuelle Dusche realisieren. Ob mit Pendel-, Senk- oder Hebemechanik, als Drehtür, Schiebetür, Walk-In- oder Faltlösung, geklemmt oder punktgehalten.

Eine moderne Ganzglasdusche wertet das Badezimmer optisch auf und sorgt für eine helle und freundliche Atmosphäre.

Zum einen kann man durch viele gestalterische Möglichkeiten auch mit dem Gebrauchsgegenstand Dusche einige Highlights setzen und im Badezimmer eine Wellnessoase schaffen, zum anderen hat es den Vorteil, dass es pflegeleicht und hygienischer als ein Duschvorhang ist. Mit individueller Bedruckung, wie z.B. mit Dekoren (teil- oder ganzflächig), farbig getönt, vollfarbig lackiert oder elegant mattiertes Glas, kann man einen besonderen Sichtschutz bzw. eine besondere Dusch-Rückwand erzielen. Aber auch die Verwendung von schaltbarem Glas, Ornamentgläsern und Digitaldrucken auf Glas ist möglich.

  • Wahl der richten Ganzglasdusche
  • Duschvariationen
  • Besonderheiten einer Beschichtung
  • Gestaltungsbeispiele
  • Was wir Ihnen bieten

  • Wahl der richten Ganzglasdusche

    Bei der Wahl der Ganzglasdusche sollte man daran denken, das ein Glasdusche gewisse Anforderungen an die tägliche Nutzung stellt.

    1. Sie sollte an den Raum angepasst sein. Denn wer nur über ein kleines Bad mit wenig Fläche verfügt, sollte die Variation des Dusch-Systems mit Falt- oder Schiebetür wählen. Ist allerdings ein großzügiges Bad vorhanden, besteht auch die Möglichkeit sich für eine Duschanlage mit Pendel- oder Klapptüren zu entscheiden.
    Um einen angenehmen bzw. behindertengerechten Einstieg in die Dusche zu ermöglichen, lassen sich viele individuelle Wünsche mit dem richtigen Beschlag erzielen.

    2. Durch eine individuelle Beratung und Planung durch einen Glaser ist garantiert, dass die neue Glasdusche nach Maß speziell an die Gegebenheiten im eigenen Bad gefertigt ist und die richtigen Gläser verbaut sind. Bei Billigmodellen aus dem Baumarkt und Internet sind oft fragliche Gläser verbaut.

    3. Es sollte auf qualitativ hochwertige Materialien geachtet werden. Aufgrund der bereits angesprochenen Faktoren, von dauerhafter und intensiver langer Nutzung, ist es besser wenn die Materialien von sehr guter Qualität sind, vor allem die Türscharniere und -lager. Eine qualitativ hochwertige Duschanlage hat eine lange Gebrauchsdauer. Alle Verschleißteile wie Lager, Gummis und Scharniere sollten von einem anerkannten Hersteller sein, falls diese irgendwann ausgetauscht werden müssen. Nur so besteht eine Garantie, auch später noch passende Ersatzteile zu erhalten.

    4. Welche Vorstellungen hat man selbst. Möchte man ein Walk-In-Dusche oder lieber eine Glasdusche mit Tür? Oder ist bereits eine Badewanne vorhanden und gar kein Platz für eine Dusche, sondern nur ein Badewannenaufsatz möglich?


    Duschvariationen

    Die Walk-In-Dusche
    ist eine offene Glasdusche ohne Tür, sie besticht durch einen großflächigen Duschbereich und ist ebenerdig zu betreten. Bei der schlichten Ausführung besteht diese Dusche aus einer einzelnen Glaswand, welche parallel zur Wand montiert ist und auf einer oder beiden Seiten offen ist.

    Glasdusche als Eck- oder Nischenlösung
    Bei der Nischenlösung besteht die Dusche allgemein nur aus einer Tür oder einer Duschwand mit Tür. Bei den Türen kann man dann wählen, je nach Platzverhältnissen und eigenem Geschmack, ob eine ein- oder zweiteilige Tür und ob eine Falt- oder Schiebetür mit mehreren Elementen montiert wird.
    Für Dreh- und Pendeltüren benötigt es mehr Platz in und vor der Dusche als bei Schiebetürlösungen. Die Glasdusche mit dem Eckeinstieg bietet einen breiten Einstieg, welcher durch mehrteilige Schiebetürelemente oder zweiteilige Drehtüren entsteht, auch der Einsatz von Falttüren ist hierbei möglich.

    Glastrennwände als Badewannenaufsatz
    Auch die Badewanne kann als Dusche genutzt werden. Badewannenaufsätze können aus einer Faltwand, einem Türflügel oder einer Glasscheibe bestehen.


    Besonderheiten einer Beschichtung

    Beim Duschen kann man beobachten, wie schnell das Wasser an der beschichteten Glasoberfläche abläuf. Viel schneller als bei unbehandeltem Glas. Daher verdunstet das Kondenswasser auch schneller (weniger Kalk- und Seifenablagerungen) und vereinfacht zudem die Reinigung, da die letzten Rückstände ganz einfach mit einem weichen Tuch oder einen Abzieher entfernt werden können. Man sollte allerdings dennoch darauf achten, dass bei der Reinigung keine scharfen Reiniger genutzt werden sollten. Diese können die Beschichtung beschädigen.

    Wir bieten nur dauerhafte Duschbeschichtungen an. Diese sind in der Glasoberfläche fest eingebrannt und lösen sich nicht mehr.
    Wir empfehlen beispielsweise die Beschichtung Timeless von Saint Gobain.
    Von dem Einsatz einer Nano-Beschichtung, die flüssig nachträglich auf das Glas aufgebracht wird, raten wir ab. Da die Umweltbelastung durch Nano-Partikel im Abwasser dadurch erhöht wird und diese ins Trinkwasser gelangen können.


    Gestaltungsbeispiele

    Ganz-Glas-Dusche bestehend aus Einscheiben-Sicherheitsglas ESG 8 mm mit Duschbeschichtung-Timeless und umlaufend polierte Kanten. Aufgeteilt in 2 Festverglasungen und Duschtür, gehalten mit einer Stabilisierungsstange in chrom.

    Ganzglasdusche

    Ganz-Glas-Duschtrennwand aus eine auf der Badewanne aufgesetzten und raumhohen Festverglasung, Türflügeln und an die Deckenschräge angepasste Seitenscheibe. Als Glas wurde Einscheiben-Sicherheits-Glas ESG in 8 mm mit der dauerhaften Duschbeschichtung Timeless und Beschlagsteile der Firma Gral-Systeme verbaut.

    Ganzglasdusche mit Trennwand

    Was wir Ihnen bieten

    Durch unsere Planung können wir Ihre Ideen einer Ganzglasdusche realisieren. Ob mit Pendeltür, Schiebetür oder als einfach nur als Duschabtrennung.
    Bei den von uns angebotenen Duschen handelt es sich immer um individuell nach Ihren Wünschen hergestellten Spritzschutz.
    Kommen Sie einfach auf uns zu und wir erfüllen Ihnen Ihren Traum einer perfekt geplanten Ganzglas-Duschanlage. Wir beraten Sie gern und planen Ihre Glasdusche nach Maß.
    Rufen Sie uns an unter 042 21-97 83 95 oder senden Sie Ihre Anfrage per Mail an info@glasbau-wagenschein.de